Aktuelles

Seit dem 1.1.2021 existiert die Autobahndirektion Südbayern als Behörde des Freistaates Bayern nicht mehr und ist in die Niederlassung Südbayern der Autobahn GmbH des Bundes übergegangen (Betriebsübergang). Standorte und Ansprechpartner haben sich nicht geändert. Der bisherige Internetauftritt der Autobahndirektion Südbayern steht für eine Übergangszeit noch zur Verfügung. Die Inhalte werden schrittweise in den neu aufzubauendem Intrenetauftritt der Autobahn GmbH des Bundes integriert (www.autobahn.de). Hoheitliche Aufgaben - vor allem die anbaurechtlichen Genehmigungen im 100-Meter-Bereich - werden durch das neu gegründete Fernstraßen-Bundesamt wahrgenommen (www.FBA.bund.de.)

Presseinformationen

   
27.01.21 04/21   A 9 Nürnberg – München
Erhaltungsprojekt AS Langenbruck – AD Holledau


25.01.21 PSV01/21   Gehölzpflegemaßnahmen entlang der BAB 8 im Bereich Leipheim

18.01.21 K01/21   A 96 Lindau - München
Autobahnkreuz Memmingen
Montage einer Verkehrszeichenbrücke westlich AK Memmingen


15.01.21 03/21   A 8 München - Salzburg
Anschlussstelle Grabenstätt – Grenzübergang Bad Reichenhall
Umfangreiche Gehölzpflegearbeiten ab Montag, 18.01.2021


     
    -> Weitere Presseinformationen
2021, 2020, 2019, 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007
     

Aktuelle Hinweise zum Coronavirus SARS-CoV-2

Die aktuellen Entwicklungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben auch Auswirkungen auf Autobahnen und die Autobahndirektion Südbayern. Vorrangiges Ziel der Autobahndirektion Südbayern ist neben dem Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Warentransport auf den Autobahnen zur Versorgung der Bevölkerung, aufrecht zu erhalten. Die Autobahndirektion Südbayern hat dazu organisatorische Maßnahmen ergriffen, um auch bei einer Verschärfung der Situation eine sichere Befahrbarkeit der Autobahnen und einen Weiterbetrieb der Tunnelbetriebszentralen zu gewährleisten. Die Reinigung und Desinfektion der Toilettenanlangen auf den Parkplätzen wurde intensiviert.

Der Verkehr auf den Autobahnen ist zuBeginn der Corona-Pandemie erheblich zurück gegangen. Die Autobahndirektion Südbayern hat diesen Verkehrsrückgang dazu genutzt einzelne Baumaßnahmen zu beschleunigen oder - soweit möglich - vorzuziehen. Seit der Verkündung von Lockerungen hat sich der Verkehr seit dem Tiefstand wieder stark erhöht. Vor allem im Umfeld von großen Städten stellen wir derzeit einen starken Anstieg des PKW-Verkehrs fest, da viele Arbeitnehmer derzeit die öffentlichen Verkehrsmittel meiden und Schritt für Schritt wieder aus dem Home-Office zurückkommen.

Bei den aktuellen Baustellen geht die Autobahndirektion Südbayern derzeit davon aus, dass die Baumaßnahmen an der Infrastruktur auch im Zuge der Corona-Pandemie weiter betrieben werden können. Sollte sich daran etwas ändern, beispielsweise durch längere Lieferzeiten von Baumaterial, wird die Autobahndirektion Südbayern die Informationen im Internet veröffentlichen.


Aktuelle Ausschreibungen


Ausschreibungen und Vergabewesen



Seitenanfang


Weitere Informationen


  1. A 96 Oberpfaffenhofen - Germering: Ein grünes Dach gegen den Lärm
  2. Jahresbericht 2019 - Wir schaffen Verbindungen [12 MB]
  3. A94, Verfügbarkeitsmodell mit Öffentlich-Privater-Partnerschaft [ÖPP]:
    Anschlussstelle Forstinning – Anschlussstelle Marktl [5,5 MB]
  4. Häufig gestellte Fragen zur Verkehrssteuerung und den Verkehrsbeeinflussungsanlagen
  5. Häufig gestellte Fragen zur Höhenkontrolle an den Tunneln Eching und Etterschlag
  6. Video - Fahrbahnerneuerung auf der A 9
  7. Video - Mobile Telematik in Baustellen
  8. Rahmenplan - Verkehrsmanagement Bayern 2025 [10,3 MB]
  9. VBZ München-Freimann Prospekt [850 KB]
  10. 80 Jahre Autobahnmeisterei München-West [8,1 MB]
  11. 80 Jahre Autobahnmeisterei Holzkirchen [13,4 MB]
  12. Informationsbroschüre - Gehölzpflegemaßnahmen an Straßen [2,5 MB]
  13. Das Grünpflegekonzept an der A 96 [2,5 MB]
  14. Das Grünpflegekonzept an der A 96 (Druckversion, höhere Qualität)[6,5 MB]

Seitenanfang